Die Stadt Weinsberg hat in Kooperation mit dem Zentrum für Psychiatrie auf dem Gelände des Klinikums am Weissenhof im November ihren neuen Parkfriedhof für Urnengräber eingeweiht. Bei der Suche nach einem geeigneten Standort für Waldbestattungen haben wir von der FWV Weinsberg diesen Standort von Anfang an unterstützt. Umso mehr freut es uns, dass dort jetzt auch die ersten Bestattungen durchgeführt wurden.

Wer den idyllischen Parkfriedhof besuchen möchte, wird durch die Hinweisschilder zwischen ZFP und Gellmersbach sicher geleitet.

Der Parkfriedhof ist in den alten Friedhof auf dem Weissenhof integriert. Den Mittelpunkt des Parks bildet ein Monopteros (Rundbau mit Säulen).

In unmittelbarer Nachbarschaft ist auch ein sehenswerter Skulpturenpark des Heilbronner Künstlers Michael Hieronymus integriert.

Die gesamte Anlage ist ein würdevoller Ort der Trauer und der Erinnerung, der sich von einem normalen Waldfriedhof wesentlich abhebt und durch seinen alten Baumbestand und schöner Anlage einfach auch zum Verweilen einlädt.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 22.10.2018
    Fraktionssitzung
    • 23.10.2018
    Gemeinderatssitzung
    • 19.11.2018
    Fraktionssitzung
    • 20.11.2018
    Gemeinderatssitzung
    • 17.12.2018
    Fraktionssitzung
    • 18.12.2018
    Gemeinderatssitzung
    • 26.05.2019
    Kommunalwahl, Europawahl