Nach langer Planungs- und Bauzeit wurden die neue Mensa der Grundschule sowie die Erweiterung der Weibertreuschule offiziell eingeweiht und dies mit einer Feierstunde in der neuen Mensa gefeiert. Schüler beider Schulen bereicherten die Feier mit Gesang, Wortbeiträgen und Theatereinlagen, eine Dia-Show ermöglichte Einblicke in den Betrieb, Grussworte wurden gesprochen und eine Besichtigung der neuen Räumlichkeiten war möglich.

Für die benötigten Baumaßnahmen hat die Stadt Weinsberg rund 3,5 Millionen Euro aufgewendet, um die Schullandschaft zukunftsfähig zu gestalten. Bildung und der dafür notwendige Rahmen gibt es nicht für umsonst, das ist klar. Wir werden auch weiterhin dafür Sorge tragen, dass Weinsbergs Schulen gut ausgestattet sind und ihren Bildungsauftrag erfüllen können.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 17.12.2018
    Fraktionssitzung
    • 18.12.2018
    Gemeinderatssitzung
    • 26.05.2019
    Kommunalwahl, Europawahl